Richtig den eigenen Stoffwechsel ankurbeln

Wer effektiv abnehmen will, kommt nach einer gewissen Zeit nicht drum herum seinen Stoffwechsel anzuregen, denn auch die beste Diät kommt irgendwann ins stocken.

 

Wie funktioniert der Stoffwechsel eigentlich?

Bei der Nahrungsaufnahme unterscheidet unser Organismus die aufgenommen Stoffe als nützlich und unnützlich. Durch die Aufnahme von nützlichen Stoffen werden die verschiedenen Organe versorgt und so Energie für den Körper erzeugt. Doch die Stoffwechselversorgung, auch Metabolismus genannt, kann durch verschiedene Faktoren gestört werden. Stress, ungesundes, fettreiches Essen, zu wenig Bewegung und Schlafmangel können den Stoffwechsel negativ beeinflussen. Die Folge eines gestörten Stoffwechsels reichen dabei von Übergewicht über Bluthochdruck bis hin zum Herzinfarkt. Aus dem Grunde muss man seinen eigenen Stoffwechsel anregen.

 

Den Stoffwechsel ankurbeln, mit diesen Tricks funktioniert es

stoffwechsel ankurbelnWasser bringt Bewegung in den Metabolismus. Wer seinen Stoffwechsel anregen will, sollte immer eine Wasserflasche zur Hand haben. Trinken ist das A und O bei einer gewünschten Gewichtsreduktion. Haben sich in unserem Körper zu viele Schlacken abgesetzt, können diese zur Verlangsamung des Stoffwechsels führen. Um den Körper möglichst frei von sämtlichen Schadstoffen zu halten, sollte dieser durch ausreichendes Trinken regelmäßig entgiftet werden.

Am besten beginnt man den Tag nach dem aufstehen mit einem Glas Wasser. 2 bis 3 Liter Wasser am Tag sollten es für eine optimale anregung des Metabolismus sein.

 

Sport bringt dich auf Touren

Für eine gesunde Lebensweise ist tägliche Bewegung unverzichtbar. Couch Potatoes brauchen aber nicht für den nächsten Marathon trainieren, denn ein normaler aktiver Alltag reicht oft schon aus um den überflüssigen Pfunden Beine zu machen. Schon ein paar kleine Trainingseinheiten um gezielt Muskeln aufzubauen reichen schon aus, um den Körper fit zu halten und ihn auf Vordermann zu bringen. Einfach mal das Auto stehen lassen und zu Fuß zum Briefkasten oder zum Supermarkt gehen hilft der Gewichtsabnahme und schont nebenbei noch die Umwelt. Laufen und Joggen sind übrigens die besten Methoden um der Verstoffwechselung auf die Sprünge zu helfen. So kann man z.B. auch gut am Oberschenkel abnehmen.

 

Leichtes Essen, aber gerne scharf

Nach großen Portionen fühlt man sich träge und müde. Der Körper hat mit dem Abbau von unnützen Stoffen und der verteilung der nützlichen Stoffe viel Arbeit und wir fühlen uns aufgedunsen und kaputt. Daher lieber immer wieder kleine Portionen anstatt einer großen Ration verspeisen um die Energie konstant zu halten. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass besonders mit Chili gewürztes Essen einen positiven Effekt auf die Fettverbrennung hat. Frische Gewürze zur Nahrungsergänzung bringen den Kick! Leichtes Essen mit reichlich Salat, wenig Kohlehydraten wie Nudeln oder Reis und etwas Fleisch sollten die Grundlagen des Speiseplans sein. Als Nachtisch frisches Obst statt Kuchen und Keksen.

 

Nahrungsergänzung

Die Pharmaindustrie hat in den letzten Jahren hilfreiche Nahrungsergänzungen auf den Markt gebracht, die den gesunden Lebensstil optimieren können. Das Angebot der Nahrungsergänzung reicht dabei von natürlichen Schwarzkümmelpräperaten bis zur ganzheitlichen Vital Kur, die den Körper effektiv auf Trab bringen. Eine Einnahme der Nahrungsergänzung sollte aber die gesunde Lebensweise nicht ausschließen.

October 18, 2015 | Category: Sport

Gesundes Essen fördert die Lebenserwartung

In der heutigen Zeit möchten die Menschen immer gesünder leben und so die Lebenserwartung steigern. Dies wird nicht nur durch viel Sport erreicht, sondern auch die Ernährung ist ausschlaggebend für die Gesundheit und die damit verbundenen positiven Reaktionen des Körpers. Gesund Essen ist einer der Hauptfaktoren, wenn du beabsichtigst deine Lebenserwartung zu steigern und deinen Körper in einem guten Zustand zu bringen oder zu halten.

 

Was gehört zur guten Ernährung?

Gesundes EssenWenn du dich gesund ernähren möchtest, dann solltest du Fast Food aus deinem Leben streichen. Fettige Gerichte sind für gewöhnlich nicht Bestandteil wenn du dir vornimmst gesund Essen zu wollen. Die Gesundheit wird dabei vor allem durch Obst und Gemüse gefördert. Doch nicht nur diese und das Wohlbefinden wird dadurch gesteigert, durchschnittlich leben Menschen die gesund Essen einige Jahre länger. Wenn du demnach auf die gesunde Ernährung umstellen möchtest dann solltest du in erster Linie Obst, Gemüse und biologische Produkte zu dir nehmen. Fettige Speisen, genauso wie Lebensmittel mit einem sehr hohen Zuckeranteil solltest du hingegen eher vermeiden.

  • Obst
  • Gemüse
  • biologische Lebensmittel

 

Auf was sollte man verzichten?

Die Liste der Lebensmittel, die du bei dem Vorhaben dich gesund zu ernähren von deiner Speisekarte streichen musst ist sehr lang. Fettige Produkte, wie sie bei zahlreichen Fast Food Ketten zu finden sind, solltest du nicht mehr verzehren. Auch viel Zucker ist bei einer gesunden Ernährung nicht angebracht. Zucker gehört mit zu den wichtigen Nährstoffen, dieser sollte allerdings aus gesunden Nahrungsmitteln gewonnen werden. Für die Gesundheit und die geförderte Lebenserwartung ist es auch ratsam, wenn wenig Fleisch gegessen wird. Wenn du dir ein Schnitzel machen möchtest solltest du auf relativ fettfreies Fleisch, wie beispielsweise Hähnchen, umsteigen.

  • viel Fleisch
  • fettige Gerichte
  • Fast Food
  • sehr viel Zucker

Längere Lebenserwartung durch gesunde Ernährung

Menschen, die gesund Essen profitieren von einem sehr guten Wohlbefinden. Der menschliche Körper wird dir die gute Ernährung danken und deine Fähigkeiten, dank einem guten Zustand, steigern. Des Weiteren ist es bewiesen, dass Menschen, die viel Wert auf ihre Gesundheit legen und sich gesund ernähren, eine deutlich höhere Lebenserwartung aufweisen können. Deine Lebenserwartung kann mit der entsprechenden gesunden Ernährung auf bis zu 6 weitere Jahre gesteigert werden. Allerdings ist ein Leben ohne ungesunde Lebensmittel nicht einfach, auch Alkoholkonsum und das Rauchen von Zigaretten sind bei einem gesunden Lebensstil nicht angebracht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen